d*form

Über d*form

 

 

dform GbR ist ein 2001 gegründetes Designkollektiv, das sich auf Entwurf und Planung wissenschaftskommunikatorischer Projekte im erweiterten Kulturbereich spezialisiert hat. Neben räumlicher Planung umfasst der Wirkungsbereich von dform auch Grafik Design und die Entwicklung und Umsetzung interaktiver Anwendungen. dform deckt somit das gesamte Handlungsspektrum ab, welches in modernen Kommunikationsprojekten (zumeist in virtuellen und “realen” Ausstellungen) Bedarf findet. 

Neben zahlreiche Referenzen im Kunst- und Kulturbereich hat dform beispielsweise mit dem “Wiener Forschungsfest” die grösste Wissenschaftsschau der Stadt Wien und unter “24 Stunden für Wien” die bisher größte Ausstellung über die Wiener Stadtwerke gestaltet. Im Technischen Museum Wien gestaltete dform die Ausstellung “Die Zukunft der Mobilität”, im Münchner Museum für Völkerkunde eine Schau über die Erdölförderung im NigerDelta. 

Auftraggeber(Auszug)/ Akademie der Wissenschaften / Biennale Venedig / documenta 12 / khaus Wien / Kunstverein München / Kunsthalle Wien / Museum für Völkerkunde München / MUMOK – Museum für Moderne Kunst, Wien / Österreichische Friedrich Kiesler Zentrum / Österreichische Nationalbibliothek / Projektbüro Architekturbiennale Sao Paulo / Rhiz – Bar Modern / Science Communication GmbH / Tanzquartier Wien / Technisches Museum Wien / Universität Wien / Wiener Festwochen / … /

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen